Der Zauberheiltanz ist ein Urschamanismus, der auf die Erde zurück gebracht wird. Der Zauberheiltanz ist eine Heilweise jenseits jeglicher menschlicher Konzepte. Er ist ein Bewusstseinserweiternder Tanz.

 

Rowenna versteht sich als Übermittlerin der hohen Lichtenergien. Die Wirklichkeit besteht nur aus Licht und dies ist immer Liebe. Jedes Licht, wie jede Farbe und jeder Klang hat eine andere Schwingung und Qualität. Durch Rowenna‘s Tanz stellt sie Verbindungen her und lässt das Licht fliessen zu den Teilnehmern. Bei den Teilnehmer wird dieses Licht eingebettet. Dank dem eingebetteten Licht ist es den Teilnehmern möglich ebenfalls die Verbindung zu halten. Es ist eine Rückverbindung. Der Tanz der Teilnehmer mit dieser Energie vereinfacht es dem Lichtwesen durch den Tanzenden zu wirken. Beim Tanz wird der Verstand auf die Seite gestellt und dies verhilft dem Licht sich auszudehnen. 

 

Tanz führt auch zu Freude. Freude ist die höchste göttliche Eigenschaft.

Gerade spirituelle Menschen haben die Freude in sich vergraben. Doch das Himmelreich ist Freude und Glückseligkeit.

 

Heil drückt sich unendlich vielfältig aus. Sorgen fallen ab, das Herz wird leicht gemacht. Erweiterte Sichtweise kann eintreten. Reinigung und Erlösung von alten Energien, menschlichen Begrenzungen oder Konzepten. 

Heilung auf der körperlichen Ebene

Heilung auf der mentalen Ebene

Heilung auf der emotionalen Ebene

Heilung auf der seelischen Ebene

 

 

Der Geist der Liebe Gottes weiss genau, was jeder Einzelne benötigt für die Entwicklung in die Wirklichkeit.

 

 

P.S. Gesetzlich sei erwähnt, dass es sich nicht um Heilung schulmedizinischer Art handelt und die Vorgehensweise eine rein Spirituelle ist. Diese ersetzen weder den Arzt noch den Therapeuten.